What’s always in my bag

For the translation just scroll down. 😉

Hallo ihr Lieben,

mir ist aufgefallen, dass es da so ein paar Dinge gibt, die ich einfach überall hin mitnehme und immer in meiner Tasche sind. Also dachte ich, ich erzähl euch einfach mal, was das so ist und wieso ich es immer bei mir trage.

1. Geldbeutel: Naja dazu muss man nicht viel sagen außer, dass ich mich ohne Geld einfach unsicher fühle und der Louis Vuitton Geldbeutel einer meiner größten Schätze ist. 🙂

2. Haargummi: Ich finde, egal wo man hingeht, es ist immer praktisch ein Haargummi dabei zu haben. Da ich meine Haare auch noch fast immer offen trage, passiert es mir relativ häufig, dass sie doch einmal im Weg sind und ich sie zusammen machen will. Die invisi bobble finde ich persönlich zwar nicht besonders schön, doch sie erfüllen ihren Zweck und bei meinen langen, dicken Haaren bekomme ich bei anderen Haargummis schnell Kopfschmerzen. Außerdem machen sie die Haare nicht so kaputt, wie die normalen Haargummis.

3. Haarbürste: Vor allem wenn es mal windig ist oder sogar regnet, finde ich es bei meinen Haaren wirklich schon ein Muss, sie – im Trockenen angekommen – einmal durch zu bürsten. Der tangle teezer ist perfekt für Unterwegs, da er klein und handlich ist. Außerdem schont er beim Bürsten die Haare und sieht toll aus.

4. Labello: Besonders im Winter, wenn die Lippen sehr ausgetrocknet sind, aber auch aus ästhetischen Gründen, ist ein Labello in der Handtasche nie verkehrt. Den eos Lipbalm habe ich – zugegeben – allein wegen seiner coolen Verpackung und der Baby Lipps Labello ist für mich nicht nur farblich sondern auch von seiner Wirkung her der absolut beste Labello, da er die Lippen weich macht und ihnen einen leichten Glanz verleiht.

5. Kaugummi oder Mints: Vertreibt wunderbar einen schlechten Geschmack im Mund. Sowohl nach dem Zähneputzen, als auch nach einem Döner oder Salamibrot, bin ich immer froh etwas in die Richtung dabei zu haben um Mundgeruch oder einen schlechten Geschmack zu vertreiben. Die Cinnamon Mints von Starbucks sind einfach super lecker und hinterlassen trotzdem ein sauberes Mundgefühl. Wer Zimt mag, sollte sie auf jeden Fall mal ausprobieren.

6. Deo: Man weiß ja nie genau, wie lange man dann letzten Endes weg ist oder wie warm es wird und vor allem bei einer anstrengenden Shoppingtour, frische ich gerne mal ab und zu mein Deo auf, um frisch zu bleiben. Das Mini Deo von CD benutze ich, weil es das einzige Mini Deo bei mir im dm ist, dass kein Aluminium enthält und weil der Duft recht neutral ist.

7. Pfefferspray: Selbstverständlich nicht unbedingt notwendig, wenn man einen Kaffee trinken geht, aber da ich häufig auch abends noch unterwegs bin und in einer großen Stadt wohne, fühle ich mich mit einfach sicherer.

8. Pille/Tampons: Damit die Tampons nicht einfach so in meinen Taschen rumfliegen, habe ich sie, zusammen mit der Pille, immer in meinem kleinen, runden Louis Vuitton Geldbeutel. Ich finde so sieht es einfach süß und ordentlich aus und ich muss mir keine Sorgen machen, wenn ich die Tasche mal offen rumstehen habe.

9. Handcreme: Genau wie auch einen Labello, ist es mir wichtig, dass wenn ich bemerkte, dass meine Hände trocken sind, ich sofort etwas dagegen unternehmen kann, denn wenn ich wieder zu Hause bin, habe ich das meistens schon wieder vergessen. Die Handcremes wechseln sich bei mir immer ab und ich habe keinen besonderen Liebling, da es meine eigentliche Handcreme leider nicht in klein gibt.

10. Spiegel: Einen kleinen Klappspiegel in der Handtasche zu haben hat klare Vorteile. Wenn es regnet oder man aus irgend einem Grund Angst um seine Schminke hat, kann man so einfach kurz sein Make-Up überprüfen, ohne gleich eine Toilette suchen zu müssen.

So das war’s auch schon. Meistens habe ich noch den Lippenstift dabei, den ich gerade drauf habe aber der ändert sich täglich.

Ich hoffe es hat euch gefallen:) Was sind denn eure ständigen Begleiter?

Translation

Hey guys,

I noticed that there are some things, I’m taking everywhere with me So I thought it might be a fun idea to tell you what these things are and why I never leave them at home.

1. purse: Well I don’t think there is much to explain about that. I just feel so insecure without a little bit of money and the Louise Vuitton purse is one of my absolute favorites. 🙂

2. elastic: I find that where ever you go, it is always good to have an elastic with you. I tend to wear my hair open nearly every day and it happens quite a lot that I would rather have it out of my face. The invisi bobble are a great choice. They might not be very beautiful or elegant, but they do their job pretty well and prevent you from getting headaches, which is a real problem for me. Besides they don’t cause such a damage to your hair, as normal elastics would.

3. hairbrush: Especially when it’s windy or it rains, I think every girl is happy if she is able to fix her hair with a little brush out of her bag. The tangle teezer is perfect, because it’s small, looks cool and protects your hair while brushing it through.

4. lip balm: I think everybody hates the feeling of dry lips in the winter and I find it pretty nice if you can just do something against it right away. The only reason, why I bought an eos lip balm is actually, because I live their cute design, but the Baby Lips lip balm is my absolute favorite. It really moisturizes your lips and has a tiny bit of color.

5. gumms or mints: Who doesn’t need a fresh breath every once in a while? The Cinnamon Mints from Starbucks are just so delicious and I would recommend them to everybody loving cinnamon as much as I do.

6. mini deodorant: At the end you never know how long you will stay out of your house or how exhausting the shopping tour will turn out to be. In fact I just love to fresh up every once in a while.

7. pepper spray: Of cause it’s not necessary to carry a pepper spray with you, while getting a coffee with your friends, but because I often stay out late and live in quite a big city, I feel saver with it.

8. pill and tampons: I carry my tampons together with the pill in my little Louis Vuitton purse, so they wont fly around in my bag. The purse looks so cute and pretty that I wont have to worry about leaving my bag open.

9. hand cream: I just find it nice to be able to act right away, when realizing your hands are dry. Because if I would have to wait till I get home, I probably already forgot about it.

10. mirror: What girl doesn’t like to check her makeup every once in a while? And this way you wont have to go to the restroom to do so.

I often carry the lipstick I’m wearing with me as well, but it changes every day.

Advertisements

24 Gedanken zu “What’s always in my bag

  1. Pille un Tampons hab ich auch immer in meiner Tasche. Auch Geldbörse, Deo und Labello ist immer dabei. Eine Handcreme darf bei mir nicht fehlen. Ich bin ein kleiner Handcremen – Junkie. Meist ist auch mein Timer und der E-Bookreader oder das Tablet sind immer dabei um Langeweile im Bus oder beim warten zu vertreiben 🙂
    Ich würde mich über einen Besuch, auf meinem Blog, von dir, freuen.

    Gefällt 1 Person

  2. 1. Toller Blog 🙂
    2. Ich habe ähnliche Must-Haves in meiner Handtasche aber ich zähle trotzdem mal auf ^^ Geldtasche, Lush Lemon Flutter Creme (für Hände aber nehme ich auch für die Lippen), Tangle Teezer, Lippenstift, Schminkspiegel, Haargummi und Haarspangen, 1-2 Lippenstifte, Tampons, Mini-Deo, Mini-Parfüm (irgend n Tester je nach Lust und Laune), Auweis, Kaugummi und je nachdem was ich mache muss auch noch mein Kindle mit 😉

    Wünsch dir nen schönen Tag 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s